Konsekutivdolmetschen

(dazu wird keine Technik benötigt)

Der Dolmetscher hört dem Redner zu, macht sich Notizen mit Hilfe einer speziellen Notationstechnik und überträgt dann diesen Redeteil in die Zielsprache, während der Redner pausiert. Dolmetscher und Redner sitzen oder stehen nebeneinander. Hierzu werden keine Technik oder Kabinen benötigt, aber Mikrofone und ein Standardaudiosystem sind empfehlenswert, wenn die Sitzung in einem großen Raum stattfindet. Konsekutivdolmetschen eignet sich besonders für kleinere Gruppen, allerdings weniger für eine lebhafte Diskussion mit vielen Teilnehmern.

 

Wie Sie uns erreichen können​?

Bitte kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle von Conference Interpreters UK. So können Sie Kontakt zu einer Gruppe hochqualifizierter Fachdolmetscher mit Hilfe eines beratenden Dolmetschers aufnehmen. Mit ihm/ihr können Sie Ihre Anforderungen besprechen und sich eine Lösung anbieten lassen.

 

Tel: +44 (0)20 7118 0559

Email: info@conferenceinterpreters.co.uk

Simultandolmetschen

 

 

Konferenzteilnehmer
tragen Kopfhörer, um in der von
ihnen gewählten Sprache zuzuhören

Konsekutivdolmetschen

 

 

Kleinere Gruppe?
Wir machen Notizen und
dolmetschen dabei konsekutiv

Flüsterdolmetschen &
Personenführungsanlage

 

 

Ideal für
Sitzungen mit
geringer Teilnehmerzahl

Neuigkeiten und Informationen

Partner

 

 

        

 

Kundenreferenzen

“For several of our recurring annual and bi-annual meetings, we strongly rely on the excellent service of CIUK to provide simultaneous interpretation of the highly technical debates into the preferred languages of our international members.”

The International Football Association Board

“No Arctic dialogue is complete without multilingual support for Russian, and CIUK has provided us with world class support with an interpreter who has received personal praise from Governors of Federal Subjects of Russia, the President of Iceland and the BBC”

Takeshi Kaji - The Arctic Circle